Bei bestimmten Problemen müssen Sie möglicherweise bestätigen, dass die neueste BIOS-Version auf Ihrem Computer installiert ist. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Überprüfen der BIOS-Version in Windows 10

Überprüfen Sie die BIOS-Version in Windows 10

Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein kleines Softwareprogramm, das sich in einem Speicherchip auf der Hauptplatine Ihres Computers befindet.

Die Hauptfunktion des BIOS besteht darin, eine Startprüfung der Hardwarekomponenten des Computers durchzuführen und das Standardbetriebssystem zu laden.

Im Gegensatz zum Betriebssystem erhält das BIOS keine regelmäßigen Updates, aber die Hersteller führen Updates ein, um Fehler zu beheben, neue Funktionen voranzutreiben und die Systemstabilität zu verbessern.

Bei Hardwareproblemen empfiehlt es sich, die BIOS-Version zu überprüfen und sicherzustellen, dass die auf Ihrem Computer installierte BIOS-Version nicht veraltet ist.

Nachfolgend finden Sie verschiedene Methoden zum Überprüfen der BIOS-Version in Windows 10.

1. Überprüfen Sie die BIOS-Version mit der Eingabeaufforderung

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Eingabeaufforderungsverwaltung.

Eingabeaufforderungs-Admin-Option in Windows 10

Notiz: Sie können auch cmd in die Suchleiste eingeben und auf klicken Command Prompt in Suchergebnissen.

2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster wmic bios get biosversion ein und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur Ihres Computers.

Überprüfen Sie die BIOS-Version mit der Eingabeaufforderung

3. Sobald der Befehl ausgeführt wurde, wird die BIOS-Version im Eingabeaufforderungsfenster aufgelistet.

2. Überprüfen Sie die BIOS-Version mit dem Run-Befehl

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die BIOS-Version mit dem Befehl „Ausführen“ zu finden.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf AUSFÜHREN.

Öffnen Sie Run Command in Windows

Notiz: Sie können auch die Tasten Windows + R drücken, um das Dialogfeld Befehl ausführen zu öffnen.

2. Geben Sie im Fenster Befehl ausführen msinfo32 ein und klicken Sie auf OK.

Führen Sie den msinfo32-Befehl aus

3. Auf dem Bildschirm Systeminformationen können Sie die auf Ihrem Computer installierte BIOS-Version überprüfen.

BIOS-Version auf dem Systeminformationsbildschirm

3. Überprüfen Sie die BIOS-Version mit der Systeminformations-App

Anstatt den RUN-Befehl zu verwenden, können Sie die Systeminformationen direkt öffnen und die auf Ihrem Computer installierte BIOS-Version überprüfen.

1. Typ System Information in der Suchleiste und doppelklicken Sie auf System Information App.

Öffnen Sie die Windows-Systeminformations-App

2. Scrollen Sie auf dem Bildschirm Systeminformationen nach unten zum BIOS-Eintrag und Sie können die auf Ihrem Computer installierte BIOS-Version überprüfen.

BIOS-Version auf dem Systeminformationsbildschirm

4. Überprüfen Sie die BIOS-Version mit dem DirectX-Diagnosetool

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Ausführen.

Öffnen Sie Run Command in Windows

2. Geben Sie im Fenster Befehl ausführen dxdiag ein und klicken Sie auf OK.

dxdiag-Befehl im Ausführungsfenster

3. Im DirectX-Diagnosetool-Fenster können Sie die BIOS-Version unter sehen System information section.

Finden Sie die BIOS-Version mit dem DirectX-Tool

Nachdem Sie die BIOS-Version gefunden haben, können Sie auf der Website des Herstellers (DELL, HP usw.) nach der neuesten Version des BIOS suchen, die zum Herunterladen verfügbar ist.

Wichtig: Aktualisieren Sie das BIOS nur, wenn Ihr Computer Hardwareprobleme hat.