Wenn Sie sich fragen, welche Art von Festplatte auf Ihrem Computer installiert ist, finden Sie unten drei verschiedene Methoden, um zu überprüfen, ob die Festplatte in Windows 10 SSD oder HDD ist.

Überprüfen Sie, ob der Computer über SSD- oder HDD-Speicher verfügt

Der Typ der Festplatte oder des internen Speicherlaufwerks, das auf einem Computer installiert ist, kann entweder vom Typ HDD (Hard Disk Drive) oder SSD (Solid State Drive) sein.

Während herkömmlicher HDD-Speicher (Hard Disk Drive) billiger in der Anschaffung ist, ist er im Vergleich zu SSD-Speicher (Solid State Drive) viel langsamer.

SSDs bieten nicht nur wesentlich schnellere Datenübertragungs- und Abrufraten, sondern sind auch stoßfest und verbrauchen im Vergleich zu HDDs viel weniger Strom.

Lassen Sie uns mit diesem Verständnis fortfahren und einen Blick auf verschiedene Methoden werfen, um zu überprüfen, ob der auf einem Computer installierte Festplattentyp SSD oder HDD ist.

1. Finden Sie mithilfe des Defragmentierers heraus, ob der Computer eine SSD oder HDD hat

Der einfachste Weg, den Typ der auf einem Computer installierten Festplatte oder des Speichers zu überprüfen, besteht darin, das Dienstprogramm Defragmenter oder Laufwerke optimieren zu öffnen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Ausführen.

Öffnen Sie den Windows-Ausführungsbefehl

2. Geben Sie im Fenster Befehl ausführen dfrgui ein und klicken Sie auf OK.

Öffnen Sie das Defragmentierungsprogramm mit dem Befehl „Ausführen“.

3. Auf dem nächsten Bildschirm wird der Typ der Festplatte in der Medientyp-Spalte aufgeführt.

Auf dem Bildschirm „Laufwerke optimieren“ aufgeführter Festplattentyp

Wie Sie auf dem obigen Bild sehen können, verfügt dieser Computer über einen SSD-Speicher.

2. Finden Sie mithilfe von PowerShell heraus, ob der Computer über SSD oder HDD verfügt

Eine weitere schnelle Möglichkeit, den auf einem Computer installierten Festplattentyp zu überprüfen, ist die Verwendung des PowerShell-Dienstprogramms, das in den neuesten Versionen von Windows 10 verfügbar ist.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf PowerShell (Admin).

Öffnen Sie den Windows PowerShell-Befehl

2. Geben Sie auf dem PowerShell-Bildschirm Get-PhysicalDisk ein und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur Ihres Computers.

Führen Sie den Get-PhysicalDisk PowerShell-Befehl aus

3. Sobald der Befehl ausgeführt wird, wird der Festplattentyp auf Ihrem Computer in der Medientyp-Spalte aufgelistet (siehe obiges Bild).

3. Finden Sie mithilfe der Systeminformationen heraus, ob der Computer über SSD oder HDD verfügt

Sie können detaillierte Informationen über Festplatte, RAM, Prozessor und andere auf Ihrem Computer installierte Hardware finden, indem Sie zum Bildschirm Systeminformationen gehen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Ausführen.

2. Geben Sie im Fenster Befehl ausführen msinfo32 ein und klicken Sie auf OK.

Öffnen Sie die Systeminformationen mit dem Befehl „Ausführen“.

3. Navigieren Sie im nächsten Bildschirm im linken Bereich zu Komponenten > Speicher > Festplatten. Im rechten Bereich finden Sie detaillierte Informationen über die auf Ihrem Computer installierte Festplatte.

Festplatteninfo auf dem Windows-Systeminformationsbildschirm

Im obigen Fall ist der Eintrag neben Medientyp aufgeführt als Feste Festplatte, die nicht eindeutig angibt, ob es sich um einen SSD- oder HDD-Typ handelt.

Die ersten beiden oben beschriebenen Methoden bestätigen jedoch, dass der Computer über einen SSD-Speicher verfügt.